Traumatherapie

Die Therapie von Trauma-Folgen aufgrund von Schocks und Kindheits-Traumata beruht auf einer sehr achtsamen Vorgehensweise. Zentral sind die Stabilisierung und Stärkung der Persönlichkeit über  Ressourcen. Ziel ist eine Reduzierung von Symptomen wie Schmerzen, emotionalem Stress und Angstzuständen sowie eine Stärkung der eigenen Regulations-Fähigkeit. So wird das Trauma allmählich zu einem Geschehen in der Biografie, welche sich nicht mehr auf das alltägliche Leben auswirkt. Befreit von Folgen früherer Traumataisierung wird ein Leben mit Qualität und Lebensfreude wieder möglich.

.